Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Sa: 08:00 - 12:30 Uhr

Kartoffellebkuchen

Zutaten:

750g gekochte mehligkochende Kartoffeln (durch die Spätzlespresse gedrückt)
250g Zucker
250g Mehl
250g gemahlene Mandeln
50g gehackte Schokolade, nach Belieben Orangeat oder Zitronat
3 Eier
1 Päckchen Lebkuchengewürz
1 Päckchen Backpulver
150g Kuvertüre

Zubereitung:

Den Ofen auf 160°C vorwärmen.
Alle Zutaten mit Ausnahme der Kuvertüre vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (groß und rechteckig) streichen. Der Zeig ist sehr klebrig. Hier hat sich bewährt, den Teig auf dem Backpapier weitgehend zu verteilen, eine 2. Lage Backpapier obendrauf und mit dem Nudelholz auszuwellen. Diese Lage wird auch mitgebacken.
Den Lebkuchen für 30min in den Backofen. Die Backzeit ist für einen ca. 3cm dicken Lebkuchen ausgelegt. Je dünner oder dicker die Teigschicht ist, desto länger bzw. kürzer ist die Backzeit.
Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, wird die Kuvertüre geschmolzen und auf dem Lebkuchen verteilt.
Wenn auch die Schokolade ausgekühlt ist, kann man den Lebkuchen in beliebige Stücke schneiden.
Der Lebkuchen sollte innerhalb weniger Tage verzehrt werden, da er nicht lange haltbar ist.