Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Sa: 08:00 - 12:30 Uhr

Kartoffelpuffer (Reibekuchen)

Zutaten für 2 Personen:

750g Speisekartoffeln (vorwiegend festkochend oder mehligkochend)
1 kleine Zwiebel
1 Ei
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und roh raspeln/reiben. Wie grob bzw. fein sie geraspelt werden, können Sie selbst festlegen, die Bratzeit verändert sich gegebenenfalls. Die Kartoffeln danach ausdrücken und den Saft abschütten.
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden oder ebenfalls raspeln. Zwiebel, Ei und Gewürze zu den Kartoffeln geben und vermengen.
Ist die Masse zu feucht/ohne Bindung, kann man kann dies durch etwas Semmelbrösel, Speisestärke oder Mehl ausgleichen. Wenn man die Kartoffelpuffer herzhaft haben möchte, kann man noch Petersilie oder Schnittlauch hinzugeben.
Eine Bratpfanne erhitzen und die Kartoffelpuffer in Öl ausbacken bis sie goldbraun sind. Je nach Belieben kann man dabei die Menge esslöffelweise Portionieren oder große Puffer machen.

Die Kartoffelpuffer kann man pur mit Zimt und Zucker oder Apfelmus genießen oder herzhaft mit geräuchertem Lachs und Kräuterdip.
Ebenso ist es möglich, die Kartoffelpuffer in einem Waffeleisen aus zu backen, sie werden dann jedoch leider nicht so knusprig. Möchte man die herzhaften Kartoffelpuffer etwas aufpeppen, kann man auch geraspeltes Gemüse wie Karotte oder Zucchini hinzufügen.