Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr
Sa: 08:00 - 12:30 Uhr

Lauwarmer Salat von Hausener Linsen

Zutaten für 6 Personen als Vorspeise:

250g Hausener Linsen
100g feine Zwiebelwürfel
100g Gemüsewürfel (z.B. Karotten, Sellerie, Lauch)
100g feine Gurkenwürfel (ohne Schale und Kerngehäuse)
2 EL weißer Balsamicoessig (Balsamico Bianco)
1 EL Honig
½ TL Curry
Salz und Pfeffer
1 EL Rapsöl
1 TL Speisestärke
½ TL Tomatenmark
½ TL Curcuma

Zubereitung:

Linsen in ungesalzenem Wasser ca. 25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Linsen sollten noch etwas Biss haben. In einem Sieb abtropfen lassen. Nicht kaltspülen!

Zwiebel- und Gemüsewürfel mit dem Tomatenmark in Rapsöl glasig dünsten. Mit Balsamicoessig ablöschen. Honig und Curcuma hinzugeben und mit 100ml Wasser auffüllen. 2 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und das Dressing leicht binden. 5 Minuten abkühlen lassen.

Gurke schälen, längs halbieren und aushöhlen. In feine Würfel schneiden.

Das Dressing mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

Gekochte, warme Linsen mit dem Dressing verrühren. Gurkenwürfel dazu geben. Alles gut mischen.

Zum Schluss alles abdecken (mag man es gerne asiatisch, dann an dieser Stelle noch 1TL geriebenen, frischen Ingwer und eine halbe Zehe geriebenen Knoblauch unterrühren). 10 Minuten ziehen lassen. Danach eventuell mit Salz abschmecken (Linsen nehmen viel Salz auf!).

Als Vorspeise auf Glasteller oder in Weckgläser noch leicht warm servieren. Dazu schmecken geräucherter Lachs oder gebratene Garnelen und geröstetes Knoblauchbrot.