Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr
Sa: 08:00 - 12:30 Uhr

Lasagne von Hausener Linsen mit spanischer Chorizo-Wurst

Zutaten für 4 Personen als Hauptgericht:

250gHausener Linsen
ca 300-400g
Lasagne-Nudelplatten
200gChorizo-Wurst
200grote Zwiebeln
200gGemüsewürfel (Karotte, Sellerie, Lauch)
2 ELdunkler Balsamicoessig
2 ELTomatenmark
400g
Tomatenwürfel (z.B aus der Dose)

Salz und Pfeffer
je 1 TL
getrockneter Oregano und Basilikum
Priesegemahlene Nelke oder Piment
1 Zehe
Knoblauch (gerieben oder gepresst)
Rapsöl
2 EL
Mehl
500mlGemüsebrühe
40g
Butter
100mlflüssige süße Sahne
2 EL
Ajvar mild (Paprikamark)
100g
geriebener Emmentaler

Zubereitung:

  1. Linsen in leicht gesalzenem Wasser ca. 25 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Linsen sollten noch etwas Biss haben. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Nicht kaltspülen!
  2. Zwiebel- und Gemüsewürfel in Rapsöl glasig dünsten. Mit Balsamicoessig ablöschen, Tomatenmark unterrühren und mit 250 ml Gemüsebrühe und 400ml Tomatenwürfel auffüllen. 2 Minuten kochen lassen. Gegarte Linsen hinzugeben und mit reichlich Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Messerspitze gemahlene Nelke oder Piment, geriebenem Knoblauch und 2 Eßl. Ajvar würzen. Nochmal gut abschmecken. Die Linsen und die Lasagneplatten nehmen viel Salz auf.
  3. Chorizo-Wurst würfeln.
  4. Für die Bechamelsauce: Butter in kleinem Topf zerlaufen lassen, Mehl einrühren, kurz erhitzen und mit der restlichen Gemüsebrühe und der flüssigen Sahne eine dickflüssige weiße Sauce kochen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  5. Einschichten: Linsengemüse, Lasagneplatten, Linsengemüse, Chorizo, Lasagneplatten, Linsengemüse, Chorizo, Lasagneplatten, Bechamelsauce obenauf verteilen (die Lasagneplatten müssen komplett bedeckt sein), zum Schluss den Reibekäse darauf streuen. Ca. 40-45 Minuten bei 160 Grad Umluft backen. Mit Backnadel prüfen, ob die Lasagneplatten gar sind.

Als Beilage eignet sich ein leckerer Blattsalat.

Tipp: Wenn Sie die Chorizo-Wurst durch gebratene Tofuwürfel ersetzen, haben Sie eine vegetarische Lasagne!

Vielen Dank Harald Assheim für das Rezept.