Linseneintopf

Für 4 Portionen.

250gHausener Linsen
1Zwiebel
2große Kartoffeln (mehlig-kochend)
150ggewürfteltes Wurzelgemüse (Karotte, Lauch, Sellerie)
2 ELRapsöl
1 ELTomatenmark
1 ELMehl
1,5 LiterGemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Ingwer, Kurkuma, Lorbeerblatt, Essig
  1. Zwiebel und Gemüsewürfel in 2El Öl anbraten, Tomatenmark und Mehl dazugeben, kurz anschwitzen und mit Gemüsebrühe ablöschen.
  2. Die ebenfalls in Würfel geschnittenen Kartoffeln, die rohen Linsen und ein Lorbeerblatt zugeben, Alles im Topf mit Deckel ca. 25 min köcheln lassen.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Ingwer würzen, (Linsen nehmen viel Salz auf) nach Belieben und Geschmack etwas Säure durch 1 bis 2 EL Essig zufügen.
  4. Frische Petersilie fein hacken, darüber geben und servieren.

Für eine würzigere, nicht vegetarische Variante können nach Belieben und Geschmack Saitenwürste, Pfefferwürste, Mettwürste oder Speckwürfel dazu gegeben werden.

Dieses Rezept stammt von http://www.kartoffelbau-schmoll.de.